Fan Art Contest und neues Artwork von The Division

Uplay Fan Art Contest 2015

Wie bereits im letzten Jahr veranstaltet Ubisoft auch 2015 wieder den Uplay Fan Art Contest, der euch nach Los Angeles zur E3 bringt. Alles was ihr dafür tun müsst, ist eure Fan Art einzusenden und darauf zu hoffen, von der Jury ausgewählt zu werden. Unterstützung kommt dabei von Massive Entertainment, denn dank einiger Tipps von Bianca Draghici verschafft ihr euch im Handumdrehen einen Vorteil. Ganz nebenbei kommen wir noch in den Genuss eines neuen Artworks.

Draghici arbeitet seit 2013 an The Division und ist als Associate Art Director für das Aussehen der Umgebungen verantwortlich. Ihr Arbeitstag beginnt meist mit einem Meeting, welches das Art-Team untereinander auf den aktuellen Stand bringt. Anschließend wird über die nächsten Meilensteine für bestimmte Areale des Spiels oder mögliche Konzepte gesprochen. Ziel ist eine herausragende Optik umzusetzen, indem der tatsächliche Look von New York mit der Story von The Division kombiniert wird. Bei diesen Meetings treffen die Art Directors auch auf Environment Artists, Narrative Designer, Level Designer und andere Concept Artists, um sicherzustellen, dass alle am selben Strang ziehen und das gemeinsame Ziel verwirklichen können. Wenn der Rest des Tages noch genügend Zeit mit sich bringt, kann Bianca sogar an neuen Concept Arts arbeiten.

Eines dieser neuen Artworks aus der Feder von Bianca Draghici möchten wir euch an dieser Stelle präsentieren. Dabei beginnt die Arbeit mit einem Foto des realen Big Apples, welches Schritt für Schritt „pandemifiziert“ wird und so im typischen The Division Look erstrahlt. Leider ist das Bild bislang nicht in höherer Auflösung verfügbar, doch unsere Anfrage bei Massive Entertainment läuft bereits.

Zur Entstehung des Kunstwerks verrät uns Bianca, dass Recherche ein wichtiger Teil ihrer Arbeit ist. Inspiriert wird sie durch erste lose Ideen, die eine solide Basis schaffen. Im Falle von The Division setzt man stark auf Realismus, Logik und Glaubwürdigkeit, gepaart mit legendären New York Elementen. Zunächst entsteht eine schnelle Skizze, die Perspektive sowie Beleuchtung festlegt. Danach werden die Hauptelemente ins Bild eingefügt. Zum Schluss folgt das Feintuning, bei dem es darauf ankommt, die richtigen Akzente zu setzen und so das Auge des Betrachters auf die interessantesten Teile des Bildes zu lenken. Details, wie zum Beispiel eine umgefallene, zerstörte Plakatwand mit den Worten „Genießen Sie Ihren Besuch in NYC“ unterstreichen die Story und Stimmung zusätzlich.

Schritt für Schritt sieht das dann in etwa so aus:

Je nach Concept Art sitzt Bianca ein paar Stunden oder auch mal ein paar Tage vor dem Monitor. Stolz auf ihre Arbeit ist sie dabei vor allem wenn sie sieht, wie aus den 2D-Zeichnungen die beeindruckenden 3D-Welten im Editor der Snowdrop Engine entstehen.

Habt ihr schon eine The Division Fan Art erstellt? Lasst es uns wissen; wir fügen sie gerne unserer Fan Art Galerie hinzu. Außerdem solltet ihr die Gelegenheit am Schopfe packen und am Fan Art Contest teilnehmen. Wir drücken euch die Daumen!