The Division und der unnötige Alpha-Hype

The Division und der unnötige Alpha-HypeEin kleiner Codeschnipsel der offiziellen Webseite von Tom Clancy’s The Division sorgt derzeit für mächtig Wirbel im Fanlager. Standardmäßig ausgeblendet verweist ein reaktivierter Link in der Navigationsleiste auf eine vermeintliche Alpha-Seite. Warum wir jenen Trubel momentan für überzogen halten, möchten wir euch auf den nachfolgenden Zeilen näherbringen.

Zunächst gilt es zu sagen, ist es ein übliches Mittel bei der Erstellung von Websites, dass noch nicht benötigte Bausteine zwar bereits im Quellcode realisiert werden, doch bis zum Moment der Verwendung ausgeblendet bleiben. Dabei kommt es natürlich auch vor, dass entsprechende Elemente am Ende gar nicht mehr benötigt werden. Der Bequemlichkeit halber verbleiben diese meist trotzdem im Quelltext der Webseite. Beim aufgetauchten Alpha-Link könnte es sich um ein solches Überbleibsel handeln. Folgt man dem Link, landet man auf einer (noch) nicht existierenden Seite.

Doch nicht nur deshalb erachten wir eine Alpha für aktuell eher unwahrscheinlich. Laut offizieller Aussage der Entwickler soll The Division definitiv noch im Laufe dieses Jahres erscheinen. Würde man in den kommenden Wochen oder Monaten erst einen Alpha-Test abhalten, wären eine darauffolgende Beta und der Release im selben Jahr kaum oder nur unter immensem Zeitdruck zu verwirklichen. Zudem sprachen die Gerüchte aus dem vergangenen November von einer möglichen Beta im März 2015. Anzeichen für eine Alpha fehlten bislang gänzlich; die Entwickler schweigen nach wie vor zu beiden Themen. Völlig ausschließen möchten wir die Möglichkeit einer Alpha dennoch freilich nicht.

Doch bis sich die Jungs von Massive Entertainment mit tatsächlichen Fakten zu Wort melden, raten wir dazu solche Themen mit äußerster Vorsicht zu genießen. Sobald es stichhaltige Anhaltspunkte für derlei Themen gibt, werden wir natürlich darüber berichten.