The Division: Spieler starten in der Green Zone

The Division startet in der Green Zone

Ohne jeden Zweifel, The Division ist ein mit Spannung erwartetes Spiel, doch wirklich viel wissen wir noch nicht über den Openworld-Titel. Eine Frage, die Fans schon länger beschäftigt, nämlich wo und wie das Abenteuer von The Division startet, wurde nun geklärt.

In einem Interview mit Examiner.com verriert Fredrik Rundqvist, dass die Spieler in der sogenannten “Green Zone” starten werden. Dabei handelt es sich um eine Art sozialen Treffpunkt (Social Hub), der an der Westküste Midtown’s gelegen ist, also in der Nähe des Areals, welches wir kürzlich während der E3 im Gameplayvideo kennengelernt haben. Dort kann man sich mit anderen Spielern austauschen, die Ausrüstung ändern, seinen Charakter detailliert nach den eigenen Vorstellungen anpassen und vieles mehr. Die nachfolgende Karte zeigt den Bereich, in dem sich die Green Zone befinden könnte.

green-zone

Zudem betonte Rundqvist nochmals, dass der Handel eine wichtige Rolle im Spiel einnehme, man sich über die genaue Umsetzung jedoch noch nicht geeinigt habe. Kämpfe – weder PvE noch PvP – werden im Startgebiet nicht ausgetragen; schließlich gibt es für PvE die rießige Spielwelt und für PvP die altbekannten Dark Zones.