Neues The Division Artwork zeigt „Zone B“

Artwork

Das Wochenende naht mit sehr großen Schritten und wieder einmal versüßt uns Ubisoft pünktlichst am Freitag Abend die Wartezeit auf neue Infos zu The Division. Diesmal mit einem neuen Artwork, wovon es ja noch nicht sonderlich viele zu bestaunen gab.

Zu sehen ist ein großes, teilweise verhülltes Gebäude mit der Aufschrift „Zone B„. Überlebende scheinen dort Zuflucht zu suchen, daher könnte es sich um eine Art Quarantänezone handeln. Zudem gibt es zwei separate Eingänge: grün und rot. Findet hier eine Trennung von infizierten und nicht infizierten Zivilisten statt? Die Hubschrauber könnten die Versorgung mit Nahrung, medizinischen Vorräten und Waffen aus der Luft sichern.

Welche Theorien habt ihr? Verratet es uns in den Kommentaren oder im Forum!

Schreibe einen Kommentar

E-Mail-Benachrichtigung:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | Bewertung
Acid2k
Agent
Acid2k

Hoffe es ist ein Treffpunkt zum Handeln und Interaktion mit anderen Spielern. Bei einer Open World würde sowas ja Sinn machen oder?

Demo
Agent
Demo

Sowas wird es auf jeden Fall geben – das wurde, soweit ich mich schlaftrunken erinner, bereits Offiziel bestätigt.

Ich glaube ja, dass dieses Artwork nur zum Anheizen dienen und die Atmosphäre des Spiels rüberbringen soll.

wpDiscuz