Monatsarchiv: Februar 2014

Neuer The Division Screenshot veröffentlicht

Wieder einmal bescheren uns Massive und Ubisoft eine kleine Freude zum Wochenende. Via Twitter wurde ein neuer Screenshot gezwitschert, der eine Szene aus dem bekannten E3 Gameplaymaterial zeigt. Auch wenn es kein völlig neues Material ist, gab es zumindest diese Perspektive noch nicht zu sehen.

Der Screenshot zeigt einmal mehr, auf welch vielfältige Art und Weise der Spieler die Spielwelt erkunden kann. So hat man in diesem Falle die Möglichkeit, durch die U-Bahntunnels zu schleichen, die Dächer unsicher zu machen oder einfach der Straße zu folgen.

twitter_screen_28022014

Community Q&A: Februar 2014

Community Q&A

Wieder einmal gibt es eine Zusammenfassung von der Community gestellter Fragen, die von Massive respektive Ubisoft beantwortet wurden. Hier also die Fragen vom Februar 2014.

Habt ihr Fragen ans Team? Schreibt sie uns in die Kommentare oder in unser Forum und wir leiten sie gerne weiter.


Warum heißt das Spiel The Division?

Im Spiel gehört der Spieler einer Geheimorganisation an, die allgemein The Division genannt wird. Man kann das damit vergleichen, wie wir die CIA einfach “The Agency” oder das FBI als “The Bureau” bezeichnen. Aber der Name hat noch eine weitere Bedeutung. Als die Gesellschaft zusammenbricht, kämpfen die Menschen um Essen und Wasser und in dieser ausweglosen Situation wird der Andere zum Gegner. Die Leute müssen harte moralische Entscheidungen treffen und ein Division-Agent wird ständig mit solchen Situationen konfrontiert. Die Gefahr lauert überall, steckt in jedem und kann sogar von deinen Freunden ausgehen.

e3_gameplay_screen__40

Wie groß ist New York im Spiel? Entspricht das Stadtbild der Realität? 

Wir erstellen etwas, von dem wir glauben, dass es die detailgeteueste Wiedergabe von New York City in einem Videospiel ist, und wir möchten, dass der Spieler den Eindruck hat, die Stadt mit all ihren Sehenswürdigkeiten, Straßennamen und ihrer Atmosphäre zu erleben. Wir haben uns ein paar künstlerische Freiheiten erlaubt, aber man wird sich definitiv wie im Herzen eines chaotischen New Yorks finden. In diesem riesigen Open-World-Spiel möchten wir dem Spieler die Gelegenheit geben, sein eigenes Abenteuer zu erleben. Mit der Kraft unserer Engine, Snowdrop, kommen wir da sehr weit voran.

Stehen euch Militär- oder Überlebensspezialisten zur Seite?

Ubisoft arbeitet schon lange mit Experten und Beratern zusammen. Für The Division haben wir uns von ex-CIA-Ermittlern, dem Militär, Überlebensspezialisten, Ärzten und Experten für dieses Szenario beraten lassen. Außerdem haben wir das Glück, dass sich in unseren Teams Leute befinden, die Erfahrung mit dieser Materie haben, was für dieses Spiel extrem wertvoll ist. Einige Team-Mitglieder haben an Überlebenstrainings teilgenommen, um aus erster Hand zu erfahren, wie es sich ohne die Dinge lebt, die wir als selbstverständlich erachten, wie Essen und Wasser.

e3_gameplay_screen__35

Kann ich zwischen Einzelspieler- und Mehrspielermodus wechseln?

Nein. Das Spiel ist für eine nahtlose Online-Integration entwickelt worden. Es beginnt mit dem Spiel allein, geht über das Spiel in der Gruppe bis hin zu Spieler gegen Spieler und wird mit fast keiner oder gar keiner Unterbrechung bewerkstelligt. 

Kann man im kooperativen Modus ohne gegnerische Spieler spielen?

Das Spiel erlaubt es, ein mit einem Team aus Freunden im kooperativen Modus zu spielen und jederzeit in das Spiel einzugreifen oder abzuspringen. In bestimmten Bereichen kann man auch nahtlos in den PvP-Modus springen und spannende, gefährliche Szenarien erleben. Man kann aber auch als Gruppe spielen, ohne sich in PvP-Situationen wiederfinden zu müssen.

e3_gameplay_screen__23

Wie viele Stunden Spielerlebnis bietet das Spiel?

The Division bietet eigentlich endlose Stunden Spielerlebnis, wenn man sich auf Entdeckung, Plünderung, Herstellung von Gegenständen, Spielerentwicklung, Anpassung, soziale Features und mehr einlässt. Das Spiel bietet ein ganz neues Universum, in das die Spieler eintauchen können und dort sind sie auch in der Lage, neue Leute kennenzulernen.

Warum ist The Division Next-Gen?

Unser Ziel ist es, das bestmögliche Spiel zu erschaffen, den Spielern ein Spielerlebnis zu bieten, in das sie voll und ganz eintauchen können und ihnen das Gefühl zu geben, dass sie sich als Teil einer Situation im echten Leben fühlen.

e3_gameplay_screen__31

Die Snowdrop Engine erlaubt es uns, ein Universum zu erschaffen, dass eine große Vielzahl an Features bietet, wie das reagierende Living-World-System mit einer komplexen KI, prozeduraler Zerstörung und einer dynamischen Umgebungsbeleuchtung. Wir sind auch in der Lage, mehr Objekte als jemals zuvor in die Umgebung zu integrieren, um ein zerstörtes New York abzubilden, das sowohl realistisch wie auch beängstigend wirkt.

Die Next-Gen-Konsolen konzentrieren sich auf Online- und soziale Funktionen. Mit unserer Engine haben wir eine neue Plattform entwickelt, die eine Matchmaking-Technik auf aktuellem Stand enthält. So kannst du mit Leuten spielen, die deinem Spielstil, deinen Vorlieben und deinem Verhalten entsprechen.

Kolumne: Fahrzeuge in The Division

Fahrzeuge in The Division?

Eine Frage, die sich The Division Fans schon länger stellen und auch in unserem Forum heiß diskutiert wird, ist, ob es vom Spieler steuerbare Fahrzeuge in Tom Clancy’s The Division geben wird. Von offizieller Seite – sowohl Entwickler Massive, als auch Publisher Ubisoft – schweigt man sich derzeit darüber noch aus. Wir haben uns das bisherige Material in Form von Videos und Screenshots noch einmal genauer angesehen, wagen eine erste Prognose und wollen mögliche Szenarien für den Einsatz von Fahrzeugen aufzeigen.

Weiterlesen

Exklusiv: Der The Division Fan-Kalender 2014

The Division Fan-Kalender 2014

Holt euch unseren exklusiven The Division Fan-Kalender für 2014. Dabei handelt es sich um einen klassischen Monatskalender mit den schönsten Motiven aus The Division. Der Download umfasst sowohl eine deutsche Version inklusive der gesetzlichen Feiertage, als auch eine englische Fassung. Der Kalender liegt dabei im PDF-Format vor und ist für einen hochwertigen und randlosen Druck bis DIN A4 geeignet.

Wer sich für die Bilder aus dem Kalender interessiert, findet diese bei uns auch als separaten Wallpaper-Download.

Vorschau

Download

(Contains an English version as well!)

Fan-Kalender 2014 [8,6 MB | 1.574 Klicks]

Exklusive The Division Wallpaper

Wallpaper

Neben stets brandaktuellen News ist es auch unsere Mission euch mit exklusiven Downloads zu versorgen, die wir für euch in liebevoller Handarbeit erstellen. Den Anfang machen heute ein Dutzend Wallpaper in Full-HD Auflösung. Wir hoffen, sie gefallen euch und wünschen viel Spaß beim Verschönern eurer Desktops.

Weitere Wallpaper findet ihr übrigens auf der Wallpaper-Seite.

Vorschau

myd_wallpaper_pack_001_preview

Download

Wallpaper Pack 1 [28,3 MB | 5.367 Klicks]

Kein Cross Platform Gaming für The Division

Kein Cros Platform Gaming für The Division

Mit dem Erscheinen der Next-Gen Konsolen PlayStation 4 und Xbox One wurde auch das Thema Cross Platform Gaming wieder heiß diskutiert. Selbst Microsoft erklärte das plattformübergreifende Spielen – zumindest zwischen Xbox One und PC – für durchaus sinnvoll. Aus gutem Grund also machte man sich auch im The Division Lager Hoffnung auf Cross Platform Gaming. Immerhin wird The Division einer der ersten „wahren“ Next-Gen Titel werden und ein solches Feature wäre ein nicht zu unterschätzender Kaufgrund für so manchen Gamer.

Doch die Hoffnung auf ein Miteinander von Konsoleros und PC-Spielern wurde nun von Ubisoft selbst begraben. Im offiziellen Forum des Publishers gab Forum Manager Ubi-Mush nun bekannt, dass es kein Cross Platform Gaming in The Division geben wird. Sehr schade, aber diese Entscheidung war durchaus zu erwarten. Schließlich steckt diese Technik noch in den Kinderschuhen und auch sonst ist noch jede Menge zu tun.

Dies bedeutet aber zugleich für Clans respektive Gilden, sich für eine gemeinsame Plattform entscheiden zu müssen. Nicht jeder wird einen ausreichend starken PC sein Eigen nennen, um die Grafikpracht von The Division flüssig auf den Monitor zu zaubern. Eine frühzeitige Planung ist also angebracht.

Erscheint The Division nicht vor April 2015?

UbisoftThe Division Publisher Ubisoft gab heute die Quartalsergebnisse bekannt. Demnach schloss man mit einem Verlust im Vergleich zum vorherigen Quartal ab, was aufgrund des starken Weihnachtsgeschäfts jedoch zu erwarten war. Abgesehen davon lobte Ubisoft die Verkäufe von Assassin’s Creed 4, wovon mittlerweile mehr als 10 Millionen Einheiten abgesetzt werden konnten.

Einen Ausblick auf das kommende Fiskaljahr (1. April 2014 bis 31. März 2015)  gab der französische Konzern auch: So freue man sich auf den Release von Just Dance, Watch Dogs und The Crew. Doch Moment mal, was ist eigentlich mit The Division? Das ambitionierte Projekt von Ubisoft Massive wurde erstaunlicherweise mit keinem einzigen Wort erwähnt.

Bedeutet diese kleine Nebensächlichkeit etwa, dass Ubisoft die bislang nur gemutmaßte Verschiebung auf 2015 auf diese Weise indirekt bestätigt? Kann sein, muss aber nicht. Vielleicht hat Ubisoft The Division einfach nur vergessen. Aber mal ehrlich, vergisst man so einen besonderen Titel einfach?

MYDIVISION.NET öffnet seine Pforten

Los geht's!

Es geht endlich los! Nach vielen Wochen harter Arbeit ist MYDIVISION.NET nun für jedermann zugänglich. Wir möchten euch in diesem Sinne auf der hoffentlich besten Division-Fanseite der Welt herzlich Willkommen heißen!

Bei uns findet ihr stets brandaktuelle Infos zu dem höchst ambitionierten Projekt von Massive Entertainment und Ubisoft. Damit es nicht so leer ist, haben wir die Newsmeldungen der letzten Wochen und Monate nachgeholt und entsprechend zurückdatiert. Außerdem wurde jedes Spielelement von uns durchleuchtet und entsprechende Informationsseiten verfasst. Ich denke, wir können mit Fug und Recht behaupten, die bisher kompletteste Division-Fanseite darzustellen.

Zu den umfangreichen Informationen gesellen sich zahlreiche Downloads, die in den kommenden Wochen um weltexklusive Goodies erweitert werden. Ihr dürft schon mal gespannt sein.

Dazu kommt ein vollwertiges und umfangreiches Forum. Wir haben kein geringeres Ziel als gemeinsam mit euch, die größte deutsche Division-Community aufzubauen und so die erste Adresse für alle Division-Belange zu werden.

Doch genug geschwafelt, seht euch einfach um und findet selbst heraus, was es bei uns alles zu entdecken gibt.

Über eure Beteiligung im Forum würden wir uns mächtig freuen. Gegen ein Like oder Abo auf Facebook, Twitter und Co. haben wir natürlich auch nichts einzu wenden. Ebenso gerne gesehen ist euer Beitritt in unserer Steam-Gruppe oder euer +1 auf Google+.

In diesem Sinne, auf eine tolle Zeit bis zum Release von The Division und natürlich auch danach.

Euer

jackennils